„die kleine Kräuter-Hausapotheke“ Vortrag und Workshop mit Kerstin Schierl

„die kleine Kräuter-Hausapotheke“ Vortrag und Workshop mit Kerstin Schierl

Das Kräuter eine heilende Wirkung haben ist allgemein bekannt. Genauer nachgefragt, welche Kräuter, wo und wann gesammelt, wie geerntet und angewandt? Da stößt das Allgemeinwissen bald an seine Grenzen und aus dritter Hand Gehörtes, vor Jahren Gelesenes – wage Vermutungen müssen dann als Antwort reichen.

User comments

Nicht bei uns, wir haben das Glück eine der berüchtigten „Kräuterhexen“, eine aus dem Kreis der Wissenden, die sich wirklich mit diesem Thema beschäftigen unter uns zu haben.

Kerstin Schierl vom Beratungszentrum erzählt, dass schon 9 Kräuter reichen um die gängigsten Beschwerden zu behandeln, dass die Aufbereitung der Kräuter von jedem / jeder selbst gemacht werden kann. Aber sie erzählt nicht nur, sie zeigt es uns sogar. Am Ende des von ihr gehaltenen Workshops geht jeder mit einem selbsterzeugten Heilmittel nach Hause.

Wann:   17. Oktober 2015, von 9 bis 13 Uhr

Wo: Seminarraum Portierhaus

Kosten: € 5 (davon € 3 Materialkosten und € 2 Selbstbehalt), bei der Anmeldung zu bezahlen

Anmeldung: bis 1. Oktober 2015 (ACHTUNG max. 12 Teilnehmer/innen)